Bananen-Sterntaler

Hallo ihr Lieben,

it’s beginning to look a lot like Christmas, everywhere you go….

Zuallererst wünsche ich Euch einen wunderbaren 1. Advent! Genießt die besinnliche Zeit Zuhause und macht es euch so gemütlich wie irgendwie möglich in diesem etwas anderen Jahr ohne Weihnachtsmärkte und große Familientreffen. Mich als den größten Weihnachtsfan auf der ganzen Welt kann natürlich auch Corona nicht aufhalten. Wenn ich nicht auf Weihnachtsmärkte und Adventsausstellungen gehen kann, dann kommen sie eben zu mir nach Hause! Deshalb wurde die ganze letzte Woche fleißig Plätzchen gebacken und das Haus weihnachtlicht dekoriert. Nun sieht es bei mir aus wie im Winterwunderland und ich kann euch sagen: ich lieebe es!! Bei wem weihnachtet es Zuhause auch schon so sehr?

Bei der ganzen Plätzchenbackerei habe ich dieses Jahr etwas herum probiert und so sind einige neue Rezepte entstanden, die ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte. Meine absoluten Favoriten sind die Bananen-Sterntaler, die herrlich schokoladig und bananig schmecken. Fast so, als würde man einen Crepe in Plätzchform essen.

Normalerweise bin ich eher ein Fan von traditionellem Weihnachtsgebäck, aber diese Plätzchen lassen auch den größten traditionalistisch veranlangten Menschen kräftig zugreifen.

Wenn ihr gerne Dinge ausprobiert und offen für Neues seid, dann habt ihr mit den Bananen-Sterntalern genau das richtige Rezept entdeckt! Also, nichts wie ran an die Knethaken und probiert sie aus!


Bananen-Sterntaler

Sterntaler mit Schoko-Bananen Geschmack

Zutaten

    Für den Teig (ergibt ca. 90 Stück):
  • 175g Butter
  • 1 Ei
  • 65g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 70g Kaba Bananen Geschmack
  • 40g Speisestärke
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 ½ EL Bananensirup (z.B. Monin)
  • 30g Schokostreusel
  • Für die Fertigstellung:

  • 150-200g Zartbitterschokolade

Anweisungen

  1. Für den Teig die kalte Butter mit Zucker, Vanilleextrakt und dem Ei verrühren. Anschließend Kaba, Speisestärke, Mehl und Backpulver vermischen und zur Masse sieben. Zuletzt noch den Bananensirup hinzugeben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Nun 2/3 des Teiges abnehmen und die Schokostreusel unterkneten. Den hellen Teig in Butterbrotpapier einpacken und kühlstellen.
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Schokoteig ca. 3mm dick auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und runde Taler mit 4cm Ø ausstechen. Diese mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im Ofen für ca. 6-8 Minuten backen.
  4. Danach den hellen Teig ebenfalls 3mm dick ausrollen und Kreise ausstechen. Aus diesen in der Mitte jeweils noch einen kleinen Stern ausstechen. Die Sternkreise für ca. 6 Minuten backen und auskühlen lassen.
  5. Zuletzt die Zartbitterschokolade schmelzen und vorsichtig mit einem Teelöffel Kleckse auf den Talern verteilen. Die Sternkreise aufsetzten, leicht andrücken und trocken lassen.


Kommentar verfassen